Biennale Lindau

Die 1. Biennale in Lindau findet als allererste Ausstellung dieser Art von Mai bis September statt.
Hier werden über 20 Kunstwerke im öffentlichen Raum auf der Insel und rund um Lindau auf- und ausgestellt. Durch die junge, zeitgenössische Kunst werden traditionell historische Orte auf einer andere Art und Weise dargestellt. 

Die Biennale will zudem ein Zeichen setzen – alle Menschen können sich ohne größeren Beschränkungen (und kostenlos) diese Kunstwerke ansehen und auf sich wirken lassen – ein Zeichen gegen die starke Einengung des künstlerischen Ausdrucks. 

Auch wir wollen die Kultur und die Künstler unterstützen.
Aus diesem Grund haben wir uns mit einer Spende an der 1. Biennale in Lindau beteiligt und das Kunstwerk „My Floating Home“ von Karolin Schwab unterstützt.

Sie sind dazu eingeladen diese Werke auf sich wirken zu lassen.