Rolls-Royce Power Systems zeichnet Thomann mit Lieferantenaward aus

Rolls-Royce Power Systems setzt beim internationalen Ausbau seines Produktionsnetzwerkes für Produkte der Marken MTU und MTU Onsite Energy auf enge Partnerschaft mit seinen Lieferanten.

Die 13 Besten der ganzen Welt zeichnete das Unternehmen beim Supplier Symposium im Februar in Friedrichshafen aus.

Ausgezeichnet wurden je die drei besten Lieferanten von Fertigteilen aus den Regionen Europa, Asien und Amerika sowie die weltweit besten Zulieferer von Rohteilen.

Die Thomann GmbH aus Lindau wurde in der Kategorie „Rohteile weltweit“ mit dem Lieferanten Award in Bronze ausgezeichnet. Entscheidend für den Gewinn eines Supplier Awards sind die Qualität, Kosten, Liefertreue, Einsatz für den Umweltschutz sowie integres Verhalten.

Neben der langjährigen sehr guten Partnerschaft in der Versorgung der Produktion mit Stahlzuschnitten wurde auch die Übernahme des neuen Make or Buy Projekts „Rohrlager“ gewürdigt. Als regionaler Händler mit hoher Service- und Anarbeitungskompetenz unterstützt Thomann den Beschaffungsprozess für die Produktion äußerst effizient.

Rolf Thomann (Mitte) freut sich bei der Übergabe des Awards mit Erik Manning, Leiter Operations und Einkauf (links) und Andreas Schell, Vorstandsvorsitzender (rechts)