„Sorry“ – Ladengeschäft im Heuriedweg vorübergehend geschlossen

Sehr geehrte Kunden,

da in Bayern wegen der Corona-Pandemie der Katastrophenfall ausgerufen wurde, bleibt unser Ladengeschäft in Lindau bis auf weiteres geschlossen.

Für unsere Geschäftskunden sind wir selbstverständlich weiterhin telefonisch, per E-Mail und über unseren Online-Shop erreichbar. Lieferungen erfolgen wie gewohnt und uneingeschränkt.

Falls Sie einen dringenden Bedarf oder Notfall haben, nehmen unsere Mitarbeiter Ihre Bestellung telefonisch entgegen und geben die Ware am Standort Lindau heraus. Dies ist jedoch nur für gewerbliche Kunden mit einem Kundenkonto möglich.

Sie erreichen unsere Mitarbeiter im Fachgeschäft unter Tel. 08382/7058-395.

Durch unsere frühzeitigen Maßnahmen im Warenmanagement sind wir bis auf wenige Ausnahmen (Masken, Desinfektionsmaterial oder Schutzanzüge) voll lieferfähig*. Des Weiteren haben wir in der Logistik in Lindau und Hergatz zwei getrennte Schichten eingeführt und im Vertrieb arbeitet ein Großteil unserer Mitarbeiter im Homeoffice. Die Produktion im Sägebetrieb und die  Logisitk in Hergatz läuft unverändert in zwei getrennten Schichten voll funktionsfähig.

Gerne sind wir auch in den kommenden Wochen Ihr zuverlässiger Partner und freuen uns auf Ihre geschätzten Aufträge.

*Wir dürfen derzeit aufgrund der Anordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie folgende Artikel nicht ins Ausland ausführen:

Schutzbrillen/Visiere EN166
Gesichtsschutzschilde EN166
Mund-Nasen-Schutz-Produkte EN14683
Filtermasken FFP2 EN 149 Kat. III
Filtermasken FFP3 EN 149 Kat.III
Schutzkittel EN13795
Schutzanzüge EN13795, EN14126, EN13034; EN14605
Handschuhe EN455, EN 374

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlichst,

Ihr Rolf Thomann und Mitarbeiter