Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer – Fachrichtung Metalltechnik (m/w/d)

Allgemeine Informationen
Dauer: 2 Jahre
Verkürzung: Verkürzung auf 1,5 Jahre möglich
Standort: Hergatz
Berufsschule: Teilzeitunterricht in Kempten

Ausbildungsprofil

Maschinen- und Anlagenführer bei Thomann sind Fachkräfte für Stahl und Metall. Auf CNC-gesteuerten Sägeautomaten fertigen sie maßgenaue Sägezuschnitte für unsere Kunden aus Handwerk und Industrie. In diesem Beruf muss man sich mit Werkstoffen auskennen, Prüfverfahren anwenden, Produktionsanlagen bedienen und den Materialfluss steuern. Das Bedienen von Hallenkränen, Flurförderfahrzeugen und Regalanlagen gehört ebenfalls zu den Aufgaben.

Ansprechpartnerin

Helga Thomann

Helga Thomann

Leiterin
Personal und Marketing
JETZT BEWERBEN
https://thomann.biz/wp-content/uploads/2024/01/240105_Bilder_Karriereseite_Ausbildung_MundA3_sRGB_2000px-2000x600.jpg

Ausbildungsinhalte

  • Betriebliche Abläufe und Prozesse im Unternehmen kennenlernen

  • Werkstoffe identifizieren und nach Verwendungszweck unterscheiden

  • Einrichten, Bedienen und Wartung von Produktionsanlagen

  • Produktionsprozesse überwachen

  • Materialfluss steuern

  • Prüfverfahren anwenden, Qualitätskontrollen durchführen

  • Kommissionieren von Kundenaufträgen

//thomann.biz/wp-content/uploads/2024/01/240105_Bilder_Karriereseite_Ausbildung_MundA1_sRGB_2000px.jpg

Voraussetzungen

  • Mindestens Mittelschulabschluss

  • Sorgfalt und Genauigkeit (z.B. beim Einstellen der Anlage)

  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

  • Körperliche Fitness, Ausdauer und Belastbarkeit

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • Teamfähigkeit

//thomann.biz/wp-content/uploads/2024/01/240105_Bilder_Karriereseite_Ausbildung_MundA2_sRGB_2000px.jpg

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Technischer Fachwirt

  • Techniker mit der Fachrichtung Maschinentechnik

  • Fachabitur während der Ausbildung (BS+)